WLAN Repeater Ratgeber Bild von Peggy und Marco Lachmann-Anke auf Pixabay

Published on Dezember 21st, 2018 | by Oppo Salo

0

Was ist WPS und die WPS-Taste?

WPS

Diese Frage stellen sich viele Nutzer. Das Wi-Fi Protected Setup oder kurz WPS ist ein Standard zum einfachen Aufbau eines drahtlosen lokalen Netzwerkes mit Verschlüsselung. Der Standard WPS wurde bereits 2007 eingeführt. Er soll im wesentlichen dazu dienen, Geräte in ein bestehendes Wifi möglichst einfach und barrierefrei einzuführen. Ein Ziel von WPS ist es somit, eine leicht verständliche Funktionalität für den Benutzer zu schaffen um das Setup eines drahtlosen Netzwerks zu erleichtern.

 

Die WPS-Taste

Die Möglichkeit, ein neues Gerät in ein Wifi Netz einzusetzen, wird häufig mit der sogenannten WPS-Taste zur Verfügung gestellt. Ein Drücken der Taste und Anschalten des Wifi-Senders des anzubindenden Gerätes ermöglicht eine einfache Detektierung des neuen Geräts für den WLAN Repeater. Oder andersherum: der WLAN Reapater erkennt nach demh Drücken der WPS-Taste das Netzwerk und meldet sich beim Router an, wenn auch hier vor die WPS Taste gedrückt wurde.

 

Was ist bei WPS zu beachten?

Aus Sicherheitsgründen sollte die WPS Fuktion immer nur dann genutzt werden, wenn auch ein neues Gerät in das WIFI eingebunden wird. Theoretisch ist es nämlich während genutzer WPS möglich, dass sich auch anderer Geräte unerwünscht in das Netzwerk einklinken. Sie sollten also auch den Router mit WPS Taste nicht für jeden zugänglich installieren.

Weitere Informationen zu WPS eralten Sie hier bei Wikipedia

Tags:


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑